fbpx
Select Page

TERMS & CONDITIONS

English and German version
  1. scope of application

These General Terms and Conditions (“GTC”) of Martin Altherr Global, Landskronweg 24,

CH- Ettingen, SWITZERLAND, apply to all business relations of the customers with Martin Altherr Global (hereinafter referred to as “Martin Altherr”). Martin Altherr offers in the range of life, health, and success consultation services ON and OFFLINE. For example workshops, seminars, coaching, lectures as well as appropriate on-line products with access for the customer over the Browser. Martin Altherr also publishes an online magazine on a regular basis. For these purposes he owns and operates the websites www.martinaltherr.com and www.breakthrough.martinaltherr.com .

A customer is any natural and legal person who maintains business relations with Martin Altherr.

These terms and conditions apply exclusively. Opposing, supplementary or deviating terms and conditions require the express written confirmation of Martin Altherr to be valid.

When using services and purchasing products from Martin Altherr, the customer confirms that he fully accepts these GTC.

  1. information on the websites of Martin Altherr

Martin Altherr’s websites contain information about services and products. Prices and other changes are subject to change. All information on the websites of Martin Altherr (service and product descriptions, illustrations, films, and other information) are to be understood as approximate values only and do not represent any assurance of characteristics or guarantees, unless explicitly stated otherwise. Martin Altherr makes every effort to ensure that all data and information on its websites is correct, complete, up-to-date, and clearly arranged, but Martin Altherr cannot guarantee this either explicitly or implicitly.

All offers on the websites of Martin Altherr are non-binding and are not to be understood as a binding offer.

Martin Altherr cannot guarantee that the services listed on its websites will be provided or that products can be purchased. Therefore, all information about services and products is without guarantee and subject to change at any time and without notice.

There is no general right of access to the websites of Martin Altherr. Martin Altherr reserves the right to change or discontinue products and services offered or made available for use on the websites at any time and without notice. Martin Altherr also reserves the right to restrict access to the websites or parts thereof to certain course members or customers at any time and without prior notice, and to exclude certain users and/or customers from accessing the websites or to block their access. 

Passwords and access codes assigned to customers must be kept confidential and may not be disclosed to third parties. In the event of misuse or violation of these Terms and Conditions, Martin Altherr is entitled to deactivate passwords and access codes, temporarily or permanently, at any time and without prior notice, without any obligation to pay compensation.

The websites of Martin Altherr contain links to the websites of third parties. Martin Altherr assumes no responsibility for the contents of such third-party websites and cannot be held liable in any way. The contents of such websites do not necessarily represent the opinion of Martin Altherr nor is it to be assumed that Martin Altherr has approved such contents.  

  1. offers and contract conclusion

All offers, dates and deadlines announced by Martin Altherr before conclusion of the contract are subject to change and non-binding. The expenses and costs listed in the offers are estimates (including remuneration according to time spent) and may be subject to change in the course of the execution of the respective projects. Martin Altherr will inform the customer of any additional expenses that become apparent subsequently and obtain the customer’s consent in advance.

The conclusion of the contract comes about through written acceptance of an individual offer by the customer. For online products, the contract is concluded upon delivery of the access data (user name and password) by Martin Altherr. Orders and registrations by the customer are binding.

Furthermore, the contract is concluded when the customer uses the services offered by Martin Altherr or buys products.

  1. prices

Subject to other offers, all prices are quoted in Swiss Francs (CHF), in each case and if owed, including value added tax (VAT).

Unless fixed prices have been expressly agreed, consulting and service orders will be remunerated according to the time spent. The amount of the fee or the fee rate is determined in each case by the offer valid at the time of the order confirmation.

Unless otherwise agreed, Martin Altherr is entitled to reimbursement of his expenses in addition to his fee. Expenses are deemed to be in particular:

– Travel time to and from the client

– Travel and accommodation expenses

– Work preparation, information procurement and documentation

  1. payment

Payment in due time is a prerequisite for participation in the offers of Martin Altherr. Online products will be activated after receipt of payment. 

If the respective invoice of Martin Altherr is not paid within the specified payment period, the customer is automatically in default and owes a reminder fee of CHF 50. In case of a possible second reminder, an additional reminder fee of CHF 100.00 is due. From the time of default, the customer shall also owe interest on arrears at the statutory rate of 5%.

Martin Altherr reserves the right to demand advance payment at any time without giving reasons.

In case of non-payment within this period, Martin Altherr is also entitled to withdraw from the contract and not to render his services.

The invoiced amount may not be offset against any claims the customer may have against Martin Altherr.

Martin Altherr has the right to refuse any further service provision and/or to block the customer’s access to the digital products purchased by the customer if the customer is in default of payment.

  1. obligations of Martin Altherr

Unless otherwise agreed, Martin Altherr will fulfill its obligations by providing the agreed service or by providing access to the digital products. Martin Altherr is also entitled to provide and invoice partial deliveries and/or partial services, as far as this is reasonable for the customer.

In the case of services, Martin Altherr shall carry out subsequent requests for changes by the customer, as long as these are possible without additional costs or postponement of schedules. If additional expenses and/or costs are incurred, Martin Altherr shall inform the customer of this in advance and the customer shall confirm this additional assumption of costs in writing.

Some of Martin Altherr’s services are provided online. For all other services, the registered office of Martin Altherr shall be the place of performance unless otherwise agreed.

Martin Altherr has the express right to call in auxiliary persons to carry out his contractual duties.

If circumstances for which Martin Altherr is not responsible (e.g. sub-participation, force majeure, etc.) make it impossible to execute an offer from the supplier’s point of view, Martin Altherr reserves the right to cancel or postpone the offer. Any payments already made by the customer will be refunded in full. Further claims for compensation are excluded.   

  1. duties of the customer

The customer is obliged to take all necessary precautions for the provision of the service by Martin Altherr immediately and at his own expense. In particular, the customer is responsible for ensuring the necessary Internet infrastructure and Internet access. The customer has to take the precautions at the agreed time and to the agreed extent. Depending on the circumstances, this also includes the provision of suitable information and documents for Martin Altherr.

Furthermore, the customer is obliged to cooperate fully and promptly. Participation in the services of Martin Altherr requires a willingness to learn independently. Martin Altherr assumes that the information and documents provided by the customer are correct and complete and comply with the legal obligations to cooperate and provide information. Martin Altherr shall only be responsible for checking the correctness and propriety of information, documents and figures provided by the customer if this has been agreed in writing in advance.

The customer is also obliged to attend agreed appointments in person. If he is prevented from doing so, he must cancel the appointment in advance in writing (by e-mail). If the customer cancels the appointment after receiving the confirmation of participation, 50% of the respective price is due, if the cancellation is made less than 14 days before the appointment or in case of unexcused absence, 100% is due. 

The videos, calls and all other services and consultations provided online may not be recorded in whole or in part or filmed from the screen.

The customer is prohibited from making any files or documents available to third parties without the written permission of Martin Altherr, whether in return for payment or free of charge, during or after completion of the services of Martin Altherr.

  1. contents of third parties

In Martin Altherr’s online magazine, third party content is sometimes reproduced. Martin Altherr is not responsible for such contents and cannot be prosecuted in any way. 

  1. rescission and cancellation

In case of services, both parties have the right to withdraw from the contract at any time. The withdrawing customer has to pay Martin Altherr in full for the expenses already incurred. A cancellation at untimely times is not permitted.

In the case of purchased online products, the customer loses any right of withdrawal after first access via the platform. The customer expressly declares his agreement to this. 

  1. warranty

Martin Altherr cannot promise success. However, he is liable in the sense of Art. 398 § 2 OR for accurate and careful execution of the services ordered from him. For online products any warranty is excluded.

Martin Altherr cannot give any guarantee or assurance of any kind that his websites or parts thereof are available to the customer at all times. For this Martin Altherr excludes any liability. 

  1. liability

Martin Altherr excludes any liability, regardless of its legal basis, as well as claims for damages against Martin Altherr and any auxiliary persons and vicarious agents.

In particular, Martin Altherr is not liable for indirect damage and consequential damage, loss of profit or other personal injury, damage to property or pure financial loss of the customer or third parties. He is also not liable for third party content that can be reached via links on Martin Altherr websites and also not for contributions of third parties on Martin Altherr websites or in the online magazine. The right is reserved to a further mandatory legal liability, for example for gross negligence or illegal intent.

The customer acknowledges that the content, materials and information contained on the websites of Martin Altherr do not claim to provide the customer with medical, legal, psychological, therapeutic, religious or other professional advice. The customer is urged to consult the appropriate professionals in the event of such needs.

It is the responsibility of the customer to take out any insurance that he/she deems necessary.

  1. intellectual property rights

Martin Altherr is entitled to all rights to the services, products, illustrations, contents and trademarks or he is authorized to use them by the owner.

The customer has the right to have certain contents of the websites of Martin Altherr displayed on his personal computer to execute any downloads listed there, whereby the copyrights to these downloads remain with Martin Altherr in any case. However, these rights of use shall expire automatically and without prior notice if the customer violates these GTC and any agreed terms of use. 

The customer is not entitled to modify, edit, change or extend in any way the contents and materials to which he/she gains access via the websites of Martin Altherr.

Neither these terms and conditions nor any individual agreements relating to them contain a transfer of intellectual property rights, unless this has been explicitly agreed. In particular, the customer does not acquire the copyright to ONLINE products upon delivery and payment.  The customer only acquires the right of use. The programs, developments and contents remain the sole property of Martin Altherr. Martin Altherr expressly reserves the right to further use and develop the delivered ONLINE products and (learning) content.

In addition, any further use, publication and the making accessible of information, pictures, texts or other things, which the customer receives in connection with the service or with the products of Martin Altherr, is prohibited, unless it is explicitly approved by Martin Altherr.

Upon termination of the contract concluded with the customer or acquired license, the customer is obliged to destroy all downloaded and/or printed materials immediately.

If the customer uses contents, texts or pictorial material in connection with Martin Altherr to which third parties have a property right, the customer must ensure that no property rights of third parties are infringed. The customer undertakes to indemnify Martin Altherr financially in full should a third party assert corresponding claims against Martin Altherr.

Affiliate partners using the websites of Martin Altherr have special access to contents which they can use for their campaigns. Detailed provisions and obligations in this regard are governed by the corresponding individual contracts.

If you believe that content on Martin Altherr websites violates your copyrights or the copyrights of third parties, we ask you to notify us in writing for amicable settlement. 

 

  1. secrecy

Martin Altherr undertakes to maintain secrecy about any information received during the cooperation which must be kept secret due to legal regulations or the nature of the matter and/or which concerns the personality or personal circumstances of the client. This obligation applies beyond the termination of the cooperation.

The customer undertakes to maintain secrecy with regard to all information which is classified as confidential and of which he/she becomes aware in the course of providing services and products of Martin Altherr, and to disclose or use such information to third parties only with the written consent of Martin Altherr. This also applies to all materials and documents which the customer receives from Martin Altherr in the course of using the services.   

Not covered by the obligation of secrecy is information which is generally known.

The customer acknowledges that video conferencing tools such as ZOOM, Whereby, etc., do not offer complete security and that information from them may be accessible to third parties.

  1. further provisions

Martin Altherr is entitled to transfer or assign all or part of its rights and obligations under the contract with the customer to third parties without prior notice or consent of the customer.

Subsequent changes and/or additions to these GTC and the respective order must be made in writing to be effective.

Should individual provisions of these GTC be wholly or partially void and/or ineffective, the validity and/or effectiveness of the remaining provisions or parts of such provisions shall remain unaffected. The invalid and/or ineffective provisions shall be replaced by such provisions which come closest to the economic purpose of the invalid and/or ineffective provisions in a legally effective manner. The same applies to possible loopholes in the provision.

In the event of disputes, only substantive Swiss law shall apply, excluding conflict-of-law provisions. The UN Sales Convention (CISG, Vienna Sales Convention) is explicitly excluded.

These terms and conditions are translated into English. However, the German text of the GTC “Allgemeine Geschäftsbedingungen, Martin Altherr Global” is legally binding in any case.

Place of jurisdiction is Arlesheim BL, SWITZERLAND.

Should you have any concerns, questions or problems regarding the offers, contents, materials and/or other services or regarding the websites of Martin Altherr, please contact legal@martinaltherr.com.

For all other comments, requests, and concerns, please contact breakthrough@martinaltherr.com. 

 

 

 

Ettingen, July 31, 2020

GERMAN VERSION

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Martin Altherr Global

 

 

  1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) von Martin Altherr Global, Landskronweg 24,
CH- Ettingen, gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen der Kunden mit Martin Altherr Global (nachfolgend “Martin Altherr”). Martin Altherr bietet im Bereich Lebens- Gesundheits- und Erfolgsberatung Dienstleistungen ON- und OFFLINE an wie zum Beispiel Workshops, Seminare, Coachings, Vorträge sowie entsprechende Online-Produkte mit Zugriff für den Kunden über den Browser. Zudem publiziert Martin Altherr regelmässig ein Online-Magazin. Zu diesen Zwecken besitzt und betreibt er unter anderem die Websites www.martinaltherr.com und www.breakthrough.martinaltherr.com.  

Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit Martin Altherr geschäftliche Beziehungen pflegt.

Diese AGB gelten ausschliesslich. Entgegenstehende, ergänzende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen bedürfen zur ihrer Geltung der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch Martin Altherr.

Der Kunde bestätigt bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen und beim Kauf von Produkten  von Martin Altherr, diese AGB umfassend anzuerkennen.

 

  1. Informationen auf den Websites von Martin Altherr

Die Websites von Martin Altherr beinhalten Informationen über Dienstleistungen und Produkte. Preisänderungen sowie sonstige Änderungen bleiben vorbehalten. Alle Angaben auf den Websites von Martin Altherr (Dienstleistungs- und Produktbeschreibungen, Abbildungen, Filme, und sonstige Angaben) sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften oder Garantien dar, ausser es ist explizit anders vermerkt. Martin Altherr bemüht sich, sämtliche Angaben und Informationen auf seinen Websites korrekt, vollständig, aktuell und übersichtlich bereitzustellen, jedoch kann Martin Altherr weder ausdrücklich noch stillschweigend dafür Gewähr leisten.

Sämtliche Angebote auf den Websites von Martin Altherr gelten als freibleibend und sind nicht als verbindliche Offerte zu verstehen.

Martin Altherr kann keine Garantie abgeben, dass die auf seinen Websites aufgeführten Dienstleistungen erbracht und Produkte gekauft werden können. Daher sind alle Angaben zu Dienstleistungen und Produkten ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern.

Es besteht kein generelles Recht auf Zugang zu den Websites von Martin Altherr. Martin Altherr behält sich das Recht vor, auf den Websites angebotene oder zur Nutzung aufgeschaltete Produkte und Dienstleistungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern oder nicht mehr anzubieten. Martin Altherr behält sich ebenso das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung den Zugang auf die Websites oder auf Teile davon auf bestimmte Kursmitglieder oder Kunden zu beschränken sowie gewisse Nutzer und/oder Kunden vom Zugriff auf die Websites auszuschliessen respektive deren Zugang zu sperren.  

Kunden zugeteilte Passwörter und Zugangscodes sind vertraulich zu behandeln und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Bei Missbrauch oder bei Verstoss gegen die vorliegenden AGB ist Martin Altherr ohne jegliche Ersatzpflicht berechtigt, jederzeit und ohne Vorankündigung, vorübergehend oder dauerhaft, Passwörter und Zugangscodes zu deaktivieren.

Auf den Websites von Martin Altherr führen Links auf die Websites Dritter. Für die Inhalte solcher Websites Dritter übernimmt Martin Altherr keinerlei Verantwortung und kann Martin Altherr auch in keiner Weise haftbar gemacht werden. Die Inhalte solcher Websites stellen nicht notwendigerweise die Meinung von Martin Altherr dar noch ist davon auszugehen, dass Martin Altherr solche Inhalte gebilligt hat.   

 

  1. Angebote und Vertragsabschluss

Sämtliche von Martin Altherr vor Vertragsschluss bekannt gegebene Angebote, Termine und Fristen sind freibleibend und unverbindlich. Die in den Angeboten aufgeführten Aufwände und Kosten sind Schätzungen (u.a. Vergütung nach Zeitaufwand) und können im Zuge der Abwicklung der jeweiligen Projekte Änderungen erfahren. Martin Altherr teilt ein sich nachträglich abzeichnender Mehraufwand dem Kunden mit und holt vorgängig dessen Zustimmung ein.

Der Vertragsabschluss kommt durch schriftliche Akzeptanz einer individuellen Offerte durch den Kunden zustande. Bei Online-Produkten kommt der Vertrag mit Zustellung der Zugangs-Daten (Benutzername und Passwort) durch Martin Altherr zustande. Bestellungen und Anmeldungen durch den Kunden sind bindend.

Der Vertrag kommt ferner zustande, wenn der Kunde die von Martin Altherr angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nimmt oder Produkte kauft.

 

  1. Preise

Vorbehaltlich anderweitiger Offerten verstehen sich alle Preise in Schweizer Franken (CHF), jeweils und sofern geschuldet, inklusive Mehrwertsteuer (MwSt).

Soweit nicht ausdrücklich Festpreise vereinbart sind, werden Beratung- und Dienstleistungsaufträge nach Zeitaufwand vergütet. Die Höhe des Honorars respektive des Honoraransatzes bestimmt sich jeweils nach dem zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung geltenden Angebot.

Ist nichts anderes vereinbart, hat Martin Altherr neben seiner Honorarforderung Anspruch auf Ersatz seiner Auslagen. Als Auslagen gelten insbesondere:

  • Reisezeit zum und vom Kunden
  • Reise- und Übernachtungskosten
  • Arbeitsvorbereitung, Informationsbeschaffung und Dokumentation

 

  1. Bezahlung

Die fristgerechte Bezahlung ist Voraussetzung für die Teilnahme an den Angeboten von Martin Altherr. Online-Produkte werden nach Zahlungseingang freigeschaltet.  

Wird die jeweilige Rechnung von Martin Altherr nicht binnen angegebener Zahlungsfrist beglichen, fällt der Kunde automatisch in Verzug und schuldet eine Mahngebühr von CHF 50.—. Bei einer allfälligen zweiten Mahnung fällt eine Mahngebühr von zusätzlich CHF 100.— an. Ab Zeitpunkt des Verzugs schuldet der Kunde zudem Verzugszinsen in der Höhe der gesetzlichen 5 %.

Martin Altherr behält sich vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen Vorauskasse zu verlangen.

Bei Nichtbezahlung innert Frist ist Martin Altherr zudem berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und seine Leistungen nicht zu erbringen. 

Verrechnung des in Rechnung gestellten Betrages mit einer allfälligen Forderung des Kunden gegen Martin Altherr ist nicht zulässig.

Martin Altherr steht das Recht zu, bei Zahlungsverzug des Kunden jede weitere Dienstleistungserbringung zu verweigern und/oder den Zugang des Kunden zu seinen gekauften digitalen Produkten zu blockieren.

 

  1. Pflichten von Martin Altherr

Vorbehaltlich anderslautender Vereinbarung, erfüllt Martin Altherr seine Verpflichtungen durch Erbringung der vereinbarten Dienstleistung oder durch Zur-Verfügung-Stellen des Zugangs zu den digitalen Produkten. Martin Altherr ist berechtigt, auch Teillieferungen und/oder Teilleistungen zu erbringen und zu fakturieren, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

Bei Dienstleistungen führt Martin Altherr nachträgliche Änderungsverlangen des Auftraggebers aus, sofern diese ohne zusätzliche Kosten oder Terminverschiebungen möglich sind. Fallen dabei zusätzliche Aufwendungen und/oder Kosten an, teilt dies Martin Altherr dem Kunden vorgängig mit und hat diese zusätzliche Kostenübernahme der Kunde schriftlich zu bestätigen.

Ein Teil der Dienstleistungen von Martin Altherr werden online erbracht. Für alle weiteren Dienstleistungen gilt der Sitz von Martin Altherr als Erfüllungsort, es sei denn es werden anderweitige Vereinbarungen getroffen.

Martin Altherr hat das ausdrückliche Recht, zur Erledigung seiner vertragsgemässen Pflichten Hilfspersonen beizuziehen.

Machen Umstände, welche von Martin Altherr unverschuldet sind (z.B. Unterbeteiligung, höhere Gewalt etc.) die Durchführung eines Angebots aus Anbietersicht unmöglich, behält sich Martin Altherr das Recht vor, das Angebot abzusagen oder zu verschieben. Vom Kunden allenfalls bereits geleistete Zahlungen werden vollumfänglich zurückerstattet. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen. 

 

  1. Pflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, sämtliche Vorkehrungen welche zur Erbringung der Dienstleistung durch Martin Altherr erforderlich sind, umgehend und auf eigene Kosten vorzunehmen. Insbesondere ist der Kunde verantwortlich, die notwendige Internet-Infrastruktur und einen entsprechenden Internet-Zugang sicherzustellen. Der Kunde hat die Vorkehrungen zur vereinbarten Zeit und im vereinbarten Mass vorzunehmen. Je nach Umständen gehört dazu auch das Erbringen geeigneter Informationen und Unterlagen für Martin Altherr.

Weiter ist der Kunde zur umfassenden und prompten Mitwirkung verpflichtet. Die Teilnahme an den Dienstleistungen von Martin Altherr setzt eigenverantwortliche Lernbereitschaft voraus. Martin Altherr geht davon aus, dass die vom Kunden gelieferten Informationen und Unterlagen richtig und vollständig sind sowie den gesetzlichen Mitwirkungs- und Auskunftspflichten entsprechen. Die Prüfung der Richtigkeit und Ordnungsmässigkeit von Informationen, Unterlagen und Zahlen des Kunden obliegt Martin Altherr nur, wenn dies vorab schriftlich vereinbart wurde.

Der Kunde ist zudem verpflichtet, vereinbarte Termine persönlich wahrzunehmen. Bei Verhinderung hat er den Termin zum Voraus schriftlich (per E-Mail) abzusagen. Bei einer Absage durch den Kunden nach Erhalt der Teilnahmebestätigung sind 50 % des jeweiligen Preises geschuldet, bei einer Abmeldung weniger als 14 Tage vor dem Termin oder bei unentschuldigtem Fernbleiben 100 %. 

Die Videos, Calls und alle sonstigen Online erbrachten Dienstleistungen und Beratungen dürfen weder ganz noch teilweise aufgenommen oder vom Bildschirm abgefilmt werden.

Es ist dem Kunden untersagt, Dritten jegliche Dateien oder Unterlagen ohne schriftliche Erlaubnis von Martin Altherr zugänglich zu machen, sei es entgeltlich oder unentgeltlich, während oder nach Beendigung der Dienstleistungen von Martin Altherr.

 

  1. Inhalte Dritter

Im Online-Magazin von Martin Altherr werden teilweise Inhalte Dritter wiedergegeben. Für solche Inhalte übernimmt Martin Altherr keine Verantwortung und kann dafür auch in keiner Weise belangt werden. 

 

  1. Rücktritt und Widerruf

Bei Dienstleistungen haben beide Partien das Recht, jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Der zurücktretende Kunde hat die bereits getätigten Aufwendungen von Martin Altherr vollumfänglich zu entgelten. Ein Rücktritt zu Unzeiten ist nicht zulässig.

Bei gekauften Online-Produkten verliert der Kunde nach erstmaligem Zugriff über die Plattform  jegliches Rücktrittsrecht. Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden.  

 

  1. Gewährleistung

Martin Altherr kann keinen Erfolg versprechen. Er haftet jedoch im Sinne von Art. 398 Abs. 2 OR für getreue und sorgfältige Ausführung der bei ihm bestellten Dienstleistungen. Bei Online-Produkten ist jegliche Gewährleistung ausgeschlossen.

Martin Altherr kann keine Garantie oder Zusicherung jeglicher Art abgeben, dass seine Websites oder Teile davon für den Kunden jederzeit verfügbar sind. Hierfür schliesst Martin Altherr jegliche Haftung aus.  

 

  1. Haftung

Martin Altherr schliesst jede Haftung, unabhängig von ihrem Rechtsgrund, sowie Schadenersatzansprüche gegen Martin Altherr und allfällige Hilfspersonen und Erfüllungsgehilfen, aus.

Martin Altherr haftet insbesondere nicht für indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Personen-, Sach- und reine Vermögensschäden des Kunden oder von Dritten. Er haftet auch nicht für Inhalte Dritter, welche über Links auf  Websites von Martin Altherr erreicht werden können und auch nicht für Beiträge von Dritten auf den Websites von Martin Altherr oder im Online-Magazin. Vorbehalten bleibt eine weitergehende zwingende gesetzliche Haftung, beispielsweise für grobe Fahrlässigkeit oder rechtswidrige Absicht.

Der Kunde anerkennt, dass die auf den Websites von Martin Altherr enthaltenen Inhalte, Materialien und Informationen nicht den Anspruch erheben, dem Kunden medizinische, rechtliche, psychologische, therapeutische, religiöse oder andere professionelle Ratschläge zu erteilen. Der Kunde wird angehalten, bei solchen Bedürfnissen die entsprechenden Fachleute anzugehen.

Es ist Sache des Kunden, eine allfällige Versicherung abzuschliessen, falls er dies als notwendig erachtet.

 

  1. Immaterialgüterrechte

Sämtliche Rechte an den Dienstleistungen, Produkten, Abbildungen, Inhalten und Marken stehen Martin Altherr zu oder er ist zu deren Benutzung vom Inhaber berechtigt.

Der Kunde hat das Recht, sich gewisse Inhalte der Websites von Martin Altherr auf seinem persönlichen Computer anzeigen zu lassen dort allenfalls aufgeführte Downloads auszuführen, wobei die Urheberrechte auch an diesen Downloads in jedem Fall bei Martin Altherr verbleiben. Diese Nutzungsrechte erlöschen jedoch automatisch und ohne Vorankündigung, wenn der Kunde gegen die vorliegenden AGB und allgemein gegen vereinbarte Nutzungsbestimmungen verstösst. 

Der Kunde ist nicht berechtigt, Inhalte und Materialien, zu welchen er über die Websites von Martin Altherr Zugang erhält, in irgendeiner Weise zu modifizieren, zu bearbeiten, zu verändern oder zu erweitern.

Weder diese AGB noch dazugehörige Individualvereinbarungen haben die Übertragung von Immaterialgüterrechten zum Inhalt, es sei denn, dies wurde explizit vereinbart. Insbesondere erwirbt der Kunde mit der Lieferung und Bezahlung von ONLINE-Produkten das Urheberrecht daran nicht.  Der Kunde erwirbt lediglich das Nutzungsrecht daran. Die Programme, Entwicklungen und Inhalte bleiben alleiniges Eigentum von Martin Altherr. Martin Altherr behält sich ausdrücklich das Recht vor, die gelieferten ONLINE-Produkte und (Lern-)inhalte weiter zu verwenden und weiterzuentwickeln.

Zudem ist jegliche Weiterverwendung, Veröffentlichung und das Zugänglichmachen von Informationen, Bildern, Texten oder Sonstigem, was der Kunde Zusammenhang mit der Dienstleitung respektive mit den Produkten von Martin Altherr erhält, untersagt, es sei denn es werde von Martin Altherr explizit genehmigt.

Bei Beendigung des mit dem Kunden geschlossenen Vertrages oder erworbenen Lizenz ist der Kunde verpflichtet, sämtliche heruntergeladenen und/oder gedruckten Materialien unverzüglich zu vernichten.

Verwendet der Kunde im Zusammenhang mit Martin Altherr Inhalte, Texte oder bildliches Material an welchen Dritte ein Schutzrecht haben, hat der Kunde sicherzustellen, dass keine Schutzrechte Dritter verletzt werden. Der Kunde verpflichtet sich, Martin Altherr vollumfänglich finanziell freizustellen, sollte ein Dritter entsprechende Forderungen gegenüber Martin Altherr geltend machen.

Affiliate-Partner, welche die Websites von Martin Altherr nutzen, haben besonderen Zugang zu Inhalten, welche sie für ihre Kampagnen verwenden können. Detaillierte Bestimmungen und Verpflichtungen hierzu richten sich nach den entsprechenden individuellen Verträgen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Inhalte auf Websites von Martin Altherr Ihre Urheberrechte oder Urheberrechte Dritter verletzen, bitten wir Sie um schriftliche Mitteilung zur gütlichen Regelung. 

 

  1. Geheimhaltung

Martin Altherr verpflichtet sich, über allfällige, während der Zusammenarbeit erhaltene Informationen, welche aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder der Natur der Sache geheim zu halten sind und/oder die Persönlichkeit oder persönliche Verhältnisse des Kunden betreffen, Stillschweigen zu bewahren. Diese Verpflichtung gilt über die Beendigung der Zusammenarbeit hinaus.

Der Kunde verpflichtet sich, über alle als vertraulich einzustufenden Informationen, von welchen er im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen und bei Produkten von Martin Altherr Kenntnis erlangt, Stillschweigen zu bewahren und solche nur mit schriftlichem Einverständnis von Martin Altherr Dritten gegenüber bekannt zu geben respektive zu verwenden. Dies gilt auch für sämtliche Materialien und Unterlagen, welche der Kunde im Rahmen der Inanspruchnahme der Dienstleistungen von Martin Altherr erhält.    

Nicht von der Geheimhaltungspflicht erfasst werden Informationen, welche allgemein bekannt sind.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Video-Konferenzen-Tools wie z.B. ZOOM, Whereby etc., keine vollständige Sicherheit bieten und Informationen daraus Dritten zugänglich sein können.

 

 

  1. Weitere Bestimmungen

Martin Altherr ist berechtigt, sämtliche oder auch nur einen Teil seiner Rechte und Pflichten aus dem Vertrag mit dem Kunden ohne vorhergehende Mitteilung oder Zustimmung des Kunden auf Dritte zu übertragen respektive an Dritte abzutreten.

Nachträgliche Änderungen und/oder Ergänzungen dieser AGB und des jeweiligen Auftrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig und/oder unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt bei eventuellen Lücken der Regelung.

Im Falle von Streitigkeiten kommt ausschliesslich materielles Schweizer Recht unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen zur Anwendung. Das UN-Kaufrecht (CISG, Wiener Kaufrecht) wird explizit ausgeschlossen.

Diese AGB werden ebenfalls in die englische Sprache übersetzt. Rechtlich bindend ist jedoch in jedem Falle der deutsche AGB-Text.

Gerichtsstand ist Arlesheim BL.

Sollten Sie irgendwelche Anliegen, Fragen oder Probleme bezüglich der Angebote, Inhalte, Materialien und/oder sonstigen Dienstleistungen oder bezüglich der Websites von Martin Altherr haben, wenden Sie sich bitte an legal@martinaltherr.com.

Für sämtliche anderen Kommentare, Wünsche und Anliegen wenden Sie sich bitte an breakthrough@martinaltherr.com.  

 

 

 

Ettingen, 1. Oktober 2020